‘Trense’


Kandare

Kandare Trense Gebisse Zaumzeug

Kandare Die Kandare wurde entwickelt, um eine feinere Einwirkung auf das Pferdemaul zu erwirken. Unterlegtrense In der klassischen Reitweise wird zusätzlich eine Unterlegtrense benutzt, die zuerst ins Maul gelegt wird. Kinnkette  Außerdem wird an den Haken, die sich oben an den Kandarenbäumen befinden, eine Kinnkette eingehängt (diese wird unter der Kinngrube durchgeführt). Dadurch wird eine Hebelwirkung erzielt, je enger die ...

weiterlesen bei Pferde Reiten Spaß Spass

Artikel veröffentlicht am 26. Februar 2009
Tags: , , , , ,
Kategorie Sattel & Zaumzeug | 1 Kommentar »
Pferde reiten Spaß Spass Springreiten Reitsport Dressur Fuchsjagd

Doppelt gebrochene Trense

Doppelt gebrochene Trense Gebisse Trense Zaumzeug

Diese Trense hat drei Gebissteile, die über bewegliche Gelenke miteinander verbunden sind. Das Mittelstück ist kürzer als die Außenteile. Bei korrekten Zügelhilfen gibt es keinen Nußknackereffekt wie bei der Wassertrense, ist aber leider bei grober Zügelführung noch in stark abgeschwächter Form vorhanden. Für Pferde ist diese Trensenform recht angenehm, da sie sich anatomisch besser ans ...

weiterlesen bei Pferde Reiten Spaß Spass

Artikel veröffentlicht am 15. Februar 2009
Tags: , , ,
Kategorie Sattel & Zaumzeug | 0 Kommentare »
Pferde reiten Spaß Spass Springreiten Reitsport Dressur Fuchsjagd

Stangentrense

Stangentrense Stangengebiss Trense Gebisse Zaumzeug Gummitrense Gummigebiss

Bei der Stangentrense (hier in Gummi-Ausführung) wird durch Zug am Zügel auf einer Seite des Pferdemauls auf den jeweiligen Unterkiefer dieser Seite Druck ausgeübt sowie auf den Oberkiefer der anderen Seite, was bei Pferden zu Verwirrungen  führen kann. Einseitige Lenkhilfen sind somit ausgeschlossen. Bei beidhändiger Zügelführung kann die Trense im Maul verkanten.

weiterlesen bei Pferde Reiten Spaß Spass

Artikel veröffentlicht am 15. Februar 2009
Tags: , , , , , ,
Kategorie Sattel & Zaumzeug | 0 Kommentare »
Pferde reiten Spaß Spass Springreiten Reitsport Dressur Fuchsjagd

Knebeltrense

Knebeltrense Trense Gebisse Zaumzeug

Bei der ersten Variante sind an den Enden des Mundstückes Querstangen integriert in den Ring, die ein Durchziehen der Trense durchs Maul verhindern. Der obere Teil der Querstange darf dem Pferdekopf nicht zu nahe kommen und Druck auf die Backenzähne ausüben. Mit Hilfe eines steifen Lederriemens, der am oberen Ende der Stange und dem Backenstück ...

weiterlesen bei Pferde Reiten Spaß Spass

Artikel veröffentlicht am 15. Februar 2009
Tags: , , ,
Kategorie Sattel & Zaumzeug | 0 Kommentare »
Pferde reiten Spaß Spass Springreiten Reitsport Dressur Fuchsjagd

Olivenkopftrense

Olivenkopftrense Trense Gebisse Zaumzeug

Bei dieser Trensenform sind an den Enden olivenförmigeMetallstücke angebracht, die das Einklemmen der Mundwinkel und ein Durchziehen der Trense durchs Maul verhindern. Da das Mundstück fest mit dem Ring verbunden ist, kann die Zügeleinwirkung hebelartig auf das Pferdemaul einwirken und ist daher schärfer als die Wassertrense.

weiterlesen bei Pferde Reiten Spaß Spass

Artikel veröffentlicht am 15. Februar 2009
Tags: , , ,
Kategorie Sattel & Zaumzeug | 0 Kommentare »
Pferde reiten Spaß Spass Springreiten Reitsport Dressur Fuchsjagd

Wassertrense

Wassertrense Trense Gebisse Zaumzeug

Die Wassertrense hat zwei gleichlange Gebissstangen, die über ein bewegliches Gelenk miteinander verbunden sind. Diese Trensenform wird sehr häufig verwendet. Bei starkem Zug am Zügel können dem Pferd starke Schmerzen zugefügt werden, da die Trense einen Nußknackereffekt im Pferdemaul erwirkt. Außerdem drückt das Gelenk stark gegen den Gaumen.

weiterlesen bei Pferde Reiten Spaß Spass

Artikel veröffentlicht am 15. Februar 2009
Tags: , , ,
Kategorie Sattel & Zaumzeug | 0 Kommentare »